Neu im AhlersHeinel-Team: Benjamin

Benjamin

azubi@AhlersHeinel
Die Abschlussprüfungen fürs Abitur rückten immer näher – die Frage, wie es anschließend weitergehen sollte, wurde immer größer. Für mich war diese Frage glücklicherweise sehr leicht zu beantworten. Den Umgang mit Computer und Internet hatte ich schon recht früh erlernt, und so bin ich mit 14 Jahren zufällig auf Grafikdesign aufmerksam geworden. Es entwickelte sich schnell zu einer großen Leidenschaft, die ich auf jeden Fall beruflich weiter verfolgen und ausbauen wollte.

Mittlerweile hab ich mich durch etliche Beiträge und Artikel gelesen, Unmengen an Videos und Tutorials geschaut und unzählige Stunden ins Rumprobieren mit diversen Grafikprogrammen gesteckt. Es sind die kreative Freiheit, die Grenzenlosigkeit von Ideen sowie die Möglichkeit, völlig neue Perspektiven zu erschaffen und zu vermitteln, die mich besonders an der Mediengestaltung reizen.

Aber auch wenn das Gestalten von Bildern und Videos mittlerweile einen wichtigen Punkt in meinem Leben darstellt, gibt es da noch mehr. Ich tanze gerne Breakdance, fotografiere, filme oder verbringe einfach Zeit mit Freunden. Aus meiner Sicht würde ich mich als sehr vielseitig bezeichnen, da es mir leicht fällt mich für neue Dinge zu begeistern.

Obwohl meine Ausbildung bei AhlersHeinel erst vor ein paar Tagen begonnen hat, fühle ich mich in dem neuen Umfeld schon sehr wohl und es war definitiv die richtige Entscheidung, diesen Weg zu gehen. Die ersten Eindrücke haben mir das noch stärker verdeutlicht. Ich freue mich sehr auf die gemeinsame Arbeit und bin gespannt, was die Zeit zusammen noch bringen wird.

Benjamin Gätzschmann

Hallo! Im August 2016 habe ich meine Ausbildung zum Mediengestalter bei AhlersHeinel begonnen. Ich freue mich, dass ich hier in der Agentur sehr viel Praxiserfahrung sammeln kann und mit tollen Kolleginnen und Kollegen zusammenarbeite.

Sag etwas dazu